Männerchor Bad Saulgau e.V.

Es gibt schon wieder
Neuigkeiten.
Bitte hier klicken



Besucherzähler


Wussten Sie schon ...?

Unsere Veranstaltungen in Bad Saulgau sind auch für Menschen mit Behinderung gut zu erreichen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:

BBS - Barrierefreies Bad Saulgau

Presseberichte 2018

Bericht Schwäbische Zeitung 24.12.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 24.12.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 20.12.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 20.12.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 14.12.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 14.12.2018

..

Bericht Stadtjournal 13.12.2018

Bericht Stadtjournal 13.12.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 28.11.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 28.11.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 27.11.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 27.11.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 27.11.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 27.11.2018

..

Bericht Stadtjournal 15.11.2018

Bericht Stadtjournal 15.11.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 15.11.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 15.11.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 14.11.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 14.11.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 04.09.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 04.09.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 25.06.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 25.06.2018

..

Berincht Schwäbische Zeitung 20.06.2018

Berincht Schwäbische Zeitung 20.06.2018

..

Schwäbische Zeitung 18.06.2018

Schwäbische Zeitung 18.06.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 15.06.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 15.06.2018

..

Schwäbische Zeinntung 15.06.2018

Schwäbische Zeinntung 15.06.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 14.06.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 14.06.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 04.06.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 04.06.2018

..

Bericht Schwäbische Zeitung 09.03.2018

Bericht Schwäbische Zeitung 09.03.2018

Mehr als 500 Sänger treten gemeinsam auf
Bei der Serenade am 16.Juni in Ostrach sind 24 Chöre aus der Region dabei

Bericht Schwäbische Zeitung

Bericht Schwäbische Zeitung

23. Februar 2018
EUGEN KIENZLER

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Dies gilt auch für Planung und Vorbereitung des diesjährigen Höhepunkts der Sängerregion Bad Saulgau: der Chorserenade am Samstag, 16. Juni, in Ostrach. Unlängst trafen sich die Chorleiter und Vorsitzenden der 24 Chöre in der Weinstube Burth in Bolstern, um die Eckpunkte dieser Veranstaltung festzulegen.

Die Chorserenade ist eine Neuauflage der erfolgreichen und immer noch in vieler Munde befindlichen Chorserenade 2015 im Schlosspark zu Königseggwald. Das Ostracher Freilichtspiel „Wenn der Schwarze Vere kommt“ hat am Samstag, 16. Juni, Spielpause und so kann die Spielstätte beim ehemaligen Amtshaus in der Rentamtstraße für diese musikalische Veranstaltung genutzt werden. Die Chorserenade nimmt Bezug auf die Geschichte des Freilichtspiels und wird unter dem Titel „Räuber – Liebe – Feuerzauber“ ab 19.30 Uhr ein buntes und kurzweiliges Programm bieten.

Mehr als 500 Sänger von 24 mitwirkenden Chören aus der Region treten in unterschiedlichen Chorformationen auf, bei denen immer mehr als 80 Sänger auf der Bühne stehen. Kinderchöre, Junge Chöre, Gemischte Chöre und Männerchöre werden sich abwechseln und man darf sich wieder auf einen Hörgenuss unter freiem Himmel freuen. Musikalischer Höhepunkt wird der abschließende Gesamtchor sein, bei dem die neue Baden-Württemberg-Hymne „In Deutschlands tiefem Süden“ vorgestellt wird. Als Moderator des Abends konnte der Texter dieser Hymne und Verantwortliche für die populären Musiksendungen „Fröhlicher Alltag“ und „Immer wieder sonntags“, der langjährige Redaktionsleiter des SWR Dr. Peter Ruhr aus Baden-Baden gewonnen werden.

Auch wird es wieder ein Höhenfeuerwerk mit Musik geben, welches schon in Königseggwald für Aufmerksamkeit und reichlich Beifall sorgte. Somit ist der abschließende Feuerzauber – ganz im Sinne des Titels – garantiert. Für die Besucher steht die Besuchertribüne mit 528 nummerierten Sitzplätzen zur Verfügung. Diese Sitzplätze werden im Vorverkauf zum Preis von zwölf Euro verkauft. Im Preis beinhaltet ist ein Glas Sekt oder ein alkoholfreies Getränk. Wer sich einen der nummerierten Sitzplätze auf der Besuchertribüne sichern will, kann diese online oder auch im Ostracher Rathaus/Bürgerbüro zu den üblichen Öffnungszeiten erwerben. Nachdem der Vorverkauf schon gut angelaufen ist, lohnt sich schnelles Handeln, denn diese Karten gibt es nur im Vorverkauf. Sollte der Wettergott nicht mitspielen, findet die Chorserenade in der Buchbühlhalle statt, für die diese Karten ebenfalls gelten. Wer sowohl das Freilichtspiel als auch die Chorserenade erleben möchte, dem ist die Kombikarte empfohlen, die es für 28 Euro ebenfalls im Online-Vorverkauf und im Ostracher Rathaus gibt.

Diese Chöre sind bei der Serenade dabei:

Kinderchöre: Donaulerchen Bad Saulgau, Kinderchor Bolstern, Kinderchor Marbach, Regenbogen Ostrach und die singenden Piepmätze Reichenbach

Junge Chöre: Young voices Altshausen, Mädchenschola der Donaulerchen Bad Saulgau, DeJuChoBo Bolstern, Jugendchor Ostrach, Projektchor Reichenbach und der Popchor aus Renhardsweiler.

Gemischte Chöre: Liederkranz Altshausen, Sängerfreunde Bad Saulgau, Singkreis Bondorf, Liederlust Ennetach, Chorgemeinschaft Haid, Liederkranz Königseggwald, Liederkranz Marbach, Liederkranz Reichenbach-Sattenbeuren, Liederkranz Renhardsweiler und Gesangverein Weithart.

Männerchöre: Männerchor Bad Saulgau, Liederkranz Bolstern und der Liederkranz Hohentengen.

Bericht Schwäbische Zeitung 23./24. Februar 2018

Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
       

20:00 - 22:00 Chorprobe

Musiksaal, Realschule Bad Saulgau

Treffen auf dem Bächtlefest

Ort und Zeit wie jedes Jahr.

KEINE CHORPROBE

Sommerferien: Keine Chorprobe